AlterNation - magazyn o muzyce Electro, Industrial, EBM, Gothic, Darkwave i nie tylko
Synth-pop Goes Berlin
Synth-pop Goes Berlin - Berlin, Kesselhaus
Rozpoczęcie: Piątek 2017-02-17 19:00
Zakończenie: Niedziela 2017-02-19 01:00
Wstęp: 61,90 Euro
Www: Zobacz
Autor: Markus Glaukus
Kategoria: Festiwal
Miejsce:Germany / Niemcy, Berlin, Kesselhaus, Berlin (Knaackstr. 97)
SYNTH-POP GOES BERLIN
17.-18. lutego 2017

Skład:
MESH
DE/VISION
BEBORN BETON
FORCED TO MODE
EMPATHY TEST
FORCED MOVEMENT
NINA
ADAM IS A GIRL
... możliwe, że jeszcze ktoś ;-)

Rozpoczęcie I dnia  : piątek, 17.02.2017, godz. 19.00
Rozpoczęcie II dnia: czwartek, 18.02.2017, godz. 18.00

Bilety w zasadzie w większość internetowych sklepów i można poszukać lepszej ceny niż ta podana na podstawie Eventim.de 

O takich kapelach jak Mesh, De/Vision i Beborn Beton pisać nie trzeba, natomiast o pozostałych krótkie notki (w języku niemieckim):

Innerhalb von nur wenigen Jahren haben sich FORCED TO MODE, die einzige Coverband des Wochenendes, in die Herzen der Fans gespielt: Mehrere verschiedene Sets und mittlerweile über 60 Tracks umfasst das Repertoire ihrer Vorbilder: FORCED TO MODE betrachten sich als das devotional tribute to DEPECHE MODE. Zu Recht: Keine andere DM-Tribute-Band kommt an die Nähe und Qualität von FORCED TO MODE heran.
Dass die Herrschaften nicht nur covern können, sondern großartige eigene Tracks schreiben können, beweisen sie mit ihrem Projekt FORCED MOVEMENT. Die letzte Show der Band aus dem Herzen Berlins liegt um einiges zurück. Umso mehr freut es uns, dass sie sich für SYNTH-POP GOES BERLIN sofort bereiterklärt haben, am anderen Tag noch einmal die Bühne zu erklimmen, um ihre wertvollen Eigenkompositionen zum Besten zu geben.
Die Shootingstars des Line-Ups dürften zweifelsohne EMPATHY TEST aus London sein. Ihr Bühnendebüt in Deutschland ist noch keine 2 Jahre her, und spätestens nach der gemeinsamen Tournee mit MESH im vergangenen September, bei der Isaac Howlett und seine Mitstreiter die gänsehauteinflössenden Tracks präsentierten, sind EMPATHY TEST in aller Munde.
In London ansässig, aber aus Berlin stammend, ist die folgende junge Dame im Programm: NINA. Mehrere EP’s wie "My mistake" oder "We are the wild ones" präsentierte man bislang im Vorprogramm von ERASURE oder DE/VISION, und auch die einzige Cover-Version von BLONDIE im Programm von NINA deuten auf die Herkunft hin: Die Musiker verschreiben sich total den so geliebten 80er Jahren.
Frisch hingegen geben sich ADAM IS A GIRL, ebenfalls aus Berlin. Ihr 2013er Album "Of daydreams and nightmares" sorgte für erste Achtungserfolge zusammen mit ihrer Teilnahme am Sin City Festival im April. Ihre neue Single "Soldier" erntete zahlreiche Wow-Effekte im Netz, und so kommt es, dass ADAM IS A GIRL im Kesselhaus auf keinen Fall fehlen dürfen!

www.pluswelt.de
www.landstreicher-konzerte.de

Będą brać udział:




Zobacz na facebooku!